28.03.2017

vitroconnect und Tesch mediafinanz kooperieren

Ab sofort bietet vitroconnect seinen Kunden ein innovatives Inkasso-Modul, durch das überfällige Forderungen automatisiert an die Experten der Tesch mediafinanz übergeben werden können.

Standort: Essen - G├╝tersloh / Datum: 28.03.2017

Diese Lösung knüpft nahtlos an das Modul „Erweitertes Billing“ an und ist bereits vorinstalliert und sofort einsetzbar. So unterstützt Tesch mediafinanz Kunden der vitroconnect bei der außergerichtlichen Realisierung offener Forderungen in Deutschland.

Zahlt der Kunde trotz Mahnung nicht, können überfällige Forderungen aus B2B- und B2C-Geschäften unkompliziert aus der Carrier Aggregation Plattform (CAP) zur weiteren Bearbeitung an den Inkassopartner übermittelt werden. Durch Echtzeit-Reportings ermöglicht vitroconnect, Einblick in den aktuellen Stand der Vorgänge zu nehmen und bietet damit eine optimale Erfolgskontrolle. Die Leistungen rund um die Inkasso-Schnittstelle einschließlich der Kunden-Kommunikation erfolgen wie gewohnt über die bekannten Ansprechpartner bei vitroconnect.

„Für uns ist es ein großer Vorteil, unseren Kunden zusammen mit Tesch mediafinanz eine Forderungsmanagement-Lösung anbieten zu können” sagt Daniel Redanz, CSO bei vitroconnect. „Mit dem Inkasso-Modul lassen sich ausstehende Forderungen komfortabel und zeitsparend verwalten, was am Ende weniger Ausfälle bedeutet und eine Entlastung bei den täglichen Prozessen mit sich bringt. Unsere Kunden können sich so besser auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.“

Christof Kahlert, Geschäftsführer bei Tesch mediafinanz, ergänzt: „Wir freuen uns, die bisherige Zusammenarbeit mit vitroconnect durch die Kooperationsvereinbarung weiter ausbauen und unseren gemeinsamen Kunden eine innovative Inkasso-Lösung bieten zu können: automatisiert, in Echtzeit und ohne Kostenrisiko.“

über Tesch mediafinanz

Die Tesch mediafinanz GmbH hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2000 als zuverlässiger Partner im Bereich Risiko- und Forderungsmanagement etabliert und betreut mehr als 10.000 Kunden. Neben Auskunfts- und Ermittlungsdienstleistungen bietet Tesch mediafinanz maßgeschneiderte, online-basierte Inkassolösungen. Seit September 2016 gehört das Unternehmen zur GFKL Lowell Gruppe, einem europäischen Markführer im Bereich Forderungsmanagement.

über vitroconnect

vitroconnect liefert frei konfigurierbare White-Label Bündelprodukte über die eigene Brokerage-Plattform und implementiert Schnittstellen und Geschäftsprozesse für eine Reihe von marktführenden Unternehmen. Auf der vitroconnect Plattform werden Anfang 2017 mehrere 100.000 Endkunden über mehr als 50 Reseller sowie Vorleistungsprodukte von über 70 Lieferanten gemanaged. vitroconnect ist die größte netzunabhängige Brokerage-Plattform für TK-Bündelprodukte in Deutschland.

Ansprechpartner:
Peer Kreimendahl
PR- und Marketing Manager
vitroconnect GmbH
Hülsbrockstr. 21
33334 Gütersloh
Tel. +49 5241 30893 15
Mobil +49 173 679 5135
Email: peer.kreimendahl@vitroconnect.de
Web: http://www.vitroconnect.de